Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/beckerstefan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 1 dem 07. Juli 2008

Der Tag geht beschissen los!
Ich wurde per SMS geweckt mit der nachricht "Morgen komm mal bitte bei ICQ Online und schick mal die Bilder weiter will dann auch wieder schlafen beeil dich" SMS kam um 11:05 Uhr
Diese SMS kam von meiner Freundin (Aufpassen und weiter lesen)
Ich stehe auf mache mein PC an und gleich ging der Stress los. Ich hole kurz mal was vorweg raus. Ich lernte Melissa am 10.12.2005 kennen und waren gleich ein paar. In der Zweit gab es höhen und tiefen. Sie hat allerdings viel "scheiß
e" gemacht und wir hatten uns immer wieder zusammengerissen. Sie wohnte 1 Jahr dann bei mir und zog aus, ohne Grund.
Sie hat mit ihren Ex dann wieder geschlafen mehrmals und ich habe es ihr verziehen. Wollte es mit einer Talkshow bei Britt- Talk um Eins alles wieder regeln. Und es lief dann wieder für kurze Zeit gut. Und nun komme ich auf den heutigen Tage zurück. Ich habe ihr die Fotos nicht geschickt aus dem Grund, weil sie mich 9 Stunden warten gelassen hat ein Tag zuvor. Sie hatte ihr Handy aus und habe unfrewiliig mitgehört als sie mit 2 Typen geredet hat über "Vögeln" (nicht die Tiere). Ich habe dann heute früh mit ihr Schluss gemacht, ein fü
r alle mal.
Es tut mir sehr weh, da ich sie wirklich ü
ber alles Liebe
Aber es geht einfach nicht mehr weiter so. Ich mache mich jeden Tag total fertig, bin immer am heulenund ich kann einfach nicht mehr.

Sie spielt einfach mit mir und kann mich somit ausnutzen. Wir waren über 2,5 Jahre zusammen. Sie hat unseren gemeinsamen Hund namens Funny zurückgelassen und das ist das einzigste was mich noch an ihr Erinnert. Jeder Rest den ich von ihr an mich Erinnert ist nur Hass, Lügen, Untreue usw.
Wir hatten viel Erlebt, waren soagr auf Mallorca für über eine Woche.

Jetzt ist es schon über 8h Schluss und ihr macht es gar nichts aus.
Ich ziehe wegen ihr sogar in eine Stadt die 90km von mir entfernt ist, wollten da zusammen wieder ziehen. Und nun stehe ich alleine da. Den Rest des Tages habe ich Taschentücher voll geweint, einkaufen gegangen (überwiegend Alkohol), mit Hund Fussball gespielt, ne halbe Stunde. Und jetzt werde ich noch ein wenig Teprie Musik anhören

Bis zum nächsten Tag

Stefan Becker

7.7.08 21:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung